Das Orga-Team dankt

Das Orga-Team dankt allen fleißigen Helfern für Ihren Einsatz beim Kar-Schmidt-Cup.

Durch Eure Arbeit ist unser Turnier wieder zu einem tollen Event geworden, welches von allen Besuchern sehr viel Lob bekommen hat !!

Vielen Dank

Der Vorstand / Organisationsteam

Guter Sport in einer großen Gemeinschaft

23. Karl-Schmidt-Gedächtniscup des SC Borgfeld wieder ein Erlebnis für den Fußball-Nachwuchs

Ein großes Fußball-Turnier, das auch der Vertiefung vieler freundschaftlicher Verbindungen zu Vereinen aus der Nachbarschaft und dem Ausland dient: Der 23. Karl-Schmidt-Gedächtniscup des SC Borgfeld, inzwischen ein Traditionswettbewerb, bot bei herrlichen Spielbedingungen an drei Tagen wieder guten Sport in einer großen Fußball-Gemeinschaft. Für Aktive aus C bis G-Junioren sowie Eltern und Betreuer ein höchst unterhaltsames Erlebnis.

VON REINER TIENKEN
„Es ist immer eine gemütliche Atmosphäre wie auf einem Campingplatz mit guten Freunden“, lobte Henk Dijkstra vom niederländischen Klub ZFC Zuidlaren die entspannte Stimmung beim 23. Karl-Schmidt-Gedächtniscup des SC Borgfeld für den Fußball-Nachwuchs auf dem Gelände am Hamfhofsweg. Dijkstra zählt mit zu den fleißigen Helfern, die zum Gelingen des Wettbewerb erheblich beitragen: „Ich bin ein Teil des Inventars.“ Der Niederländer stand als Schiedsrichter seinen Mann. Er ist seit vielen Jahren dabei. Der Heimatverein des Helfers, ZFC Zuidlaren (11000 Einwohner, 20 Kilometer südlich von Groningen) stellte zwei Mannschaften für den Karl-Schmidt-Cup ab. Mit etwas Stolz fügte der Niederländer an, dass der Karl-Schmidt-Cup immerhin einen späteren Nationalspieler hervorgebracht hat. Lesly Fellinga lief einst mit dem ZFC Zuidlaren in Borgfeld auf. Das Talent wurde in die Nationalelf Haitis berufen, spielte zudem mit dem SC Heerenveen in der Champions League.
Schon der Bambiniwettbewerb (G-Junioren) fand großes Interesse. „Das hat hohes Niveau hier“, erklärte Fred Wirth. Der Betreuer des SC Borgfeld durfte sich da über ein Erfolgserlebnis seiner Spieler riesig freuen. „Ein bisschen anstrengend war es schon“, sagte Jakob Lammers (SC Borgfeld) nach kräftezehrenden Spielen.Der Spieler des Jahrgangs 2005 zeigte als Stürmer viel Begeisterung auf dem Platz.
Debütant Platjenwerbe räumt ab. Die SG Platjenwerbe, die am Hamfhofsweg erstmalig am Start war, räumte bei den D-Junioren gleich voll ab. „Die Jungs haben die Tore schön herausgespielt und auch gut kombiniert“, würdigte Betreuer Timm Helmke die Auftritte seiner Schützlinge. Die SG Platjenwerbe setzte sich im Finale mit 2:0 Toren gegen den VfB Lingen durch. Moritz Seiffert und Tom Zielinski erzielten die beiden Treffer. Moritz Seiffert brachte das Kunststück fertig, eine Ecke direkt zu verwandeln.
Der SC Borgfeld verteilte Sachpreise an Spieler und Betreuer. Viktoria Könecke (SC Borgfeld), Torhütern in zwei Mannschaften, erhielt einen Gutschein. „Das Turnier war ziemlich spannend. Ich habe erstmalig in einem Zelt übernachtet“, betonte die junge Borgfelderin nach der Siegerehrung.
Weniger erfreut waren die D-Junioren des SC Borgfeld II. Kapitän Patrick Ehlers verpasste mit dem SC Borgfeld II um einen Treffer den Turniersieg.
Der Dank der Organisatoren um Hans-Walter Eiteljörge (Jugendleiter) und Thomas Kaessler (Stellvertreter) gebührte den vielen ehrenamtlichen Helfern, die spontan mit einer La-Ola reagierten.

 

Karl-Schmidt-Cup des SC Borgfeld

Schulturnier Mädchen: 1. Augsburger Straße, 2. Schmidtstraße, 3. Pfälzer Weg, 4. Marie-Curie-Schule, 5. Grasberg

Schulturnier Jungen: 1. Vahr II, 2. Grasberg II, 3. Schmidtstraße I,4. Grasberg I, 5. Augsburger Straße, 6. Schmidtstraße II, 7. Vahr I,  8. Schroeterschule Lilienthal II, 9. Grasberg III, 10. Marie-Curie-Schule, 11. Borgfeld II, 12. Vahr III, 13. Schroeterschule I, 14. Pfälzer Weg, 15. Borgfeld I, 16. Grasberg IV

C-Juniorinnen: 1. SG Findorff, 2. FC Oberneuland, 3. SC Borgfeld, 4. ATS Buntentor, 5. TuS Komet Arsten, 6. TSV Achim, 7. ATSV Sebaldsbrück

C-Junioren (A-Turnier): 1. TSV Uesen, 2. SC Weyhe, 3. SC Borgfeld I, 4. FC Huchting, 5. SC Borgfeld II, 6. JSG Wörpe, 7. JFV Varel U16, 8. JFV Varel U15

C-Junioren (B-Turnier): 1. TV Eiche Horn, 2. SV Werder Bremen Juniorinnen, 3. SC Weyhe II, 4. JSG Okertal, 5. FC Oberneuland II, 6. TuS Schwachhausen, 7. SC Borgfeld IV, 8. SC Borgfeld III

D-Juniorinnen: 1. SG Findorff I, 2. FC Huchting, 3. TSV Eiche Neu St. Jürgen, 4. ATS Buntentor, 5. SC Borgfeld I, 6. SG Findorff II, 7. SC Borgfeld II

D-Junioren (A-Turnier): 1. ATSV Sebaldsbrück, 2. TSV Weyhe-Lahausen, 3. Blumenthaler SV, 4. TSV Osterholz-Tenever, 5. SC Borgfeld I A, 6. FC Rastede, 7. TuS Heidkurg, 8. ZFC Zuidlaren I (Niederlande), 9. SG Sahlenburg, 10. SC Borgfeld I B

D-Junioren (B-Turnier): 1. TuS Komet Arsten, 2. SC Borgfeld II, 3. FC Oberneuland, 4. ZFC Zuidlaren, 5. MSV Börde Magdeburg, 6. FC Huchting, 7. SC Borgfeld III B, 8. SV Lilienthal/Falkenberg, 9. TSV Worphausen, 10. SC Borgfeld III A

D-Junioren (C-Turnier): 1. SG Platjenwerbe, 2. VfB Lingen, 3. SG Findorff, 4. SC Borgfeld IV, 5. TuS Komet Arsten III, 6. TV Eiche Horn, 7. FC Hansa Schwanewede, 8. Leher TS Bremerhaven

E-Juniorinnen: 1. TV Eiche Horn, 2. SC Borgfeld, 3. TSV Abbehausen, 4. TV Sottrum, 5. SG Findorff, 6. TSV Fischerhude-Quelkhorn, 7. BV Bockhorn, 8. TV Jahn Delmenhorst

E-Junioren (A-Turnier): 1. TuS Komet Arsten, 2. TuS Schwachhausen, 3. SC Borgfeld I, 4. FC Oberneuland, 5. SC Borgfeld II, 6. FC Hansa Schwanewede

E-Junioren (B-Turnier): 1. SV Tennelohe (Bayern), 2. TSV Weyhe-Lahausen II, 3. FC Oberneuland II, 4. Tura Bremen, 5. TSV Dannenberg, 6. SC Borgfeld III, 7. SG Findorff III, 8. SG Aumund-Vegesack

E-Junioren (C-Turnier): 1. TuS Schwachhausen II, 2. TSV Weyhe-Lahausen III,
3. VfB Lingen, 4. FC Oberneuland III, 5. SG Findorff V, 6. SC Borgfeld IV,
7. SC Borgfeld V

F-Junioren (A-Turnier): 1. FC Huchting, 2. SC Borgfeld I, 3. TV Eiche Horn I,
4. TuS Schwachhausen, 5. FC Oberneuland I, 6. SC Borgfeld II,
7. VfB Hermsdorf I (Berlin), 8. SF Sahlenburg

F-Junioren (B-Turnier): 1. SV Werder Bremen, 2. JSG Okertal I, 3. SG Findorff III,
4. TV Eiche Horn III, 5. TSV Dannenberg, 6. TSV Weyhe-Lahausen,
7. FC Oberneuland II, 8. SC Borgfeld III

F-Junioren (C-Turnier): 1. SC Weyhe, 2. FC Oberneuland III, 3. TV Stuhr,
4. JSG Okertal II, 5. VfB Hermsdorf, 2, 6. SC Borgfeld IV, 7. SG Findorff V, 8. SC Borgfeld V

G-Junioren (Jahrgang 2005): 1. SC Borgfeld I, 2. SC Borgfeld II, 3. FC Oberneuland,
4. VfL Sassenberg, 5. OSC Bremerhaven, 6. FC Huchting (rt)

© Copyright Bremer Tageszeitungen AG Ausgabe: Wümme Zeitung Seite: 8 Datum: 04.07.2012